Verkehrsunfall mit einen E- Mobil

24. Juni 2019

 

Am Montagnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Waddewarden und Hooksiel, zu einem Verkehrsunfall mit einen E- Mobil nach Hooksiel alarmiert eine Seniorin war mit ihrem Gefährt vom Weg abgekommen und in einen ca 1,5m tiefen Graben gestürzt. Dort musste sie geraume Zeit aushalten da sie im 20cm wasserführenden Graben nicht zusehen war. Vorbeikommende Passanten hörten ihre Hilferufe und alarmierten den Notruf. Es wurde zusätzlich ein Rettungswagen zu diesem Einsatz alarmiert, dieser brauchte jedoch nicht mehr zur Einsatzstelle durchfahren da die Dame unverletzt war. Die Hooksieler Einsatzkräfte bargen zunächst das Gefährt und anschließend die Dame, nach eingehender Untersuchung ohne erkennbare Verletzungen, wurde Dame mit ihrem Gefährt durch die Feuerwehr nach Hause geleitet. Die Waddewarder Einsatzkräfte konnten direkt zurück fahren. 

.

  • Verkehrsunfal_E-Mobil

 

Förderverein

Unterstützen Sie unseren Förderverein und helfen Sie Ihrer Feuerwehr!

- Infoflyer

- Anmeldeformular

 

Letzte Einsätze

Auffahrunfall in der Ortschaft Waddewarden

Am Donnerstagnachmittag kam es innerhalb

15-04-2021
mehr...
Bootsbrand Werft Hooksiel

Am Dienstagnachmittag wurden die Feuerwe

16-01-2021
mehr...

Übungsdienst

Für Interressierte findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat im Feuerwehrgerätehaus ein Übungsdienst statt.

Nächste Termine

5.1.2021 • 16:00 bis 20:00 • Blutspenden • Feuerwehrhaus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.