LKW Unfall Ortsumgehung Hooksiel

23. August 2019

 

Am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr wurden die Feuerwehren Hooksiel und Waddewarden alarmiert mit dem Alarmstichwort: „LKW in Graben auslaufende Betriebsmittel“. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der LKW Fahrer eines Wäschedienstes bereits durch die Besatzung des Rettungswagens betreut und versorgt. Aus dem auf der rechten Seite liegende Fahrzeug traten geringe Mengen Betriebsmittel aus. Diese konnten durch die Feuerwehren teilweise direkt aufgenommen bzw. ein weiteres unkontrolliertes Austreten und eintreten in die Umwelt erfolgreich unterbunden werden. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr weiträumig um die Einsatzstelle herum um. Sie unterstützten die Bergung und mussten zwei durch den LKW massiv beschädigte Bäume entfernen. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen im Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Gegen 11.30Uhr konnte die Straße an den Straßenbaulastträger zur weiteren Reinigung übergeben werden und die ca. 25 Einsatzkräfte mit Ihren 6 Einsatzfahrzeugen wieder an ihre Arbeitsstellen zurückkehren.

 

 

  • 23-08-19-web-009-presse-1
  • 23-08-19-web-021-presse-2
  • 23-08-19-web-021-presse-3
  • 23-08-19-web-021-presse-4

 

Förderverein

Unterstützen Sie unseren Förderverein und helfen Sie Ihrer Feuerwehr!

- Infoflyer

- Anmeldeformular

 

Letzte Einsätze

unangekündigte Alarmübung

Am Donnertagabend fand auf dem Betriebsg

12-09-2019
mehr...
Rauchentwicklung in Oberwohnung

Am Mittwochnachmittag wurden die Feuerwe

11-09-2019
mehr...

Übungsdienst

Für Interressierte findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat im Feuerwehrgerätehaus ein Übungsdienst statt.

Nächste Termine

31.08.2019 • 20:00 Uhr • Haxenessen • Waddewarden

26.10.2019 • 12:00 Uhr • Boßeln der Wangerlandwehren • Hooksiel

27.10.2019 • 17:30 Uhr • Absicherung Laternenumzug • Waddewarden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok