Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffe

24. August 2019

 

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Feuerwehren Hooksiel und Waddewarden, gerademal 16 Stunden nach dem morgendlichen LKW Unfall, zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der L812 in Höhe der Einmündung Bottens, hier ist ein PKW aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegend im Straßengraben gelandet. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der leicht verletzte Fahrer des verunfallten PKW bereits durch den Rettungsdienst Friesland versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und konnten die auslaufenden Betriebsstoffe auffangen. Für die Bergung des Fahrzeuges wurde die L812 in Absprache mit der Polizei, die mit zwei Streifenwagen vor Ort war, voll gesperrt. Die 25 Kameraden der Feuerwehren konnten nach 2 Stunden die Rückfahrt antreten und in ihre Betten zurückkehren.

 

 

  • IMG-20190824-WA0021_2
  • IMG-20190824-WA0023_2

 

Förderverein

Unterstützen Sie unseren Förderverein und helfen Sie Ihrer Feuerwehr!

- Infoflyer

- Anmeldeformular

 

Letzte Einsätze

Hooksieler Weihnachtsbaum wurde Opfer des Sturms

Am Sonntagmorgen (gegen 9 Uhr) wurde zun

15-12-2019
mehr...
Verkehrsunfall mit einer Baumaschine und einem PKW

Am Freitag den 13-12-19 wurden die beide

13-12-2019
mehr...

Übungsdienst

Für Interressierte findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat im Feuerwehrgerätehaus ein Übungsdienst statt.

Nächste Termine

25.6.2020 • 16:00 bis 20:00 • Blutspenden • Feuerwehrhaus

28.08.2020 • 20:00 Uhr • Haxenessen • Feuerwehrhaus

15.10.2020 • 20:00 Uhr • Laternenumzug mit Spielmannszug • Bushaltestelle

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.