unangekündigte Alarmübung

12. September 2019

 

Betriebsunfall, Stichworterhöhung Feuer Landwirtschaft am 12.09.2019; 17:35 Uhr

Am Donnertagabend fand auf dem Betriebsgelände Agrar-Service Hermann Ahlhorn, bei Waddewarden, eine großangelegte Alarmübung statt.
Das Ausgangsszenario für die Feuerwehren Waddewarden und Hooksiel war die Alarmmeldung, Betriebsunfall durch einen Zusammenstoß mit einem PKW und einen Radlader. Hierbei musste eine eingeklemmte Person befreit und durch den alarmierten Rettungsdienst vom DRK Jeverland versorgt werden.

Im weiteren Verlauf wurde eine Rauchentwicklung in der 30m x 60m großen Lagerhalle lokalisiert, daraufhin wurde das Stichwort auf „Feuer Landwirtschaft“ erhöht. Das hatte zur Folge, dass laut Alarm- und Ausrückeordnung ein Gemeindealarm ausgelöst wurde und die Feuerwehren Hohenkirchen, Tettens, Neugarmssiel und Wiarden machten sich ebenfalls auf den Weg. Die Feuerwehr Minsen wurde als einzige Wehr für die Sicherstellung des Brandschutzes innerhalb der Gemeinde zurückgehalten. Zusätzlich wurde die Drehleiter der Feuerwehr Stadt Wittmund und die Bereitschaft des DRK Jeverland inkl. Verpflegungszug nachgezogen. Das Übungen einsatznah gestaltet werden wird an dem Beispiel der Drehleiter sichtbar, die normalerweise zu alarmierende Drehleiter der Stadt Jever war nicht verfügbar, somit haben sich die Wittmunder Kameraden in vorheriger Abstimmung bereiterklärt mitzuwirken. Hier zeigt sich ganz deutlich dass zwischen den Rettungskräften keine Gemeinde- oder Stadtgrenzen bestehen und ein Miteinander an erster Stelle steht.

Die Übungsleitung und Organisatoren, Carsten Rohlfs und Eike Janßen (beide Zugführer der FF Hohenkirchen), sowie der stellv. Gemeindebrandmeister Florian Harms (OrtsBm Waddewarden) zeigten sich mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden. Die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und des Deutschen Roten Kreuz lief aus Sicht von dem Kreisbereitschaftsleiter, Andreas Folkers, reibungslos.

Gegen 20 Uhr hieß es für die 70 Kameraden der Feuerwehren, 8 Kameraden des DRK und 5 weiteren Beobachtern, zum Abmarsch fertig.
Ein besonderer Dank geht an den Betriebsleiter, Hermann Ahlhorn, dass die Übung in diesem Umfang auf dem Betriebsgelände stattfinden konnte.

 

 

  • Uebung_01
  • Uebung_02
  • Uebung_03
  • Uebung_04
  • Uebung_05
  • Uebung_06

 

Förderverein

Unterstützen Sie unseren Förderverein und helfen Sie Ihrer Feuerwehr!

- Infoflyer

- Anmeldeformular

 

Letzte Einsätze

Hooksieler Weihnachtsbaum wurde Opfer des Sturms

Am Sonntagmorgen (gegen 9 Uhr) wurde zun

15-12-2019
mehr...
Verkehrsunfall mit einer Baumaschine und einem PKW

Am Freitag den 13-12-19 wurden die beide

13-12-2019
mehr...

Übungsdienst

Für Interressierte findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat im Feuerwehrgerätehaus ein Übungsdienst statt.

Nächste Termine

25.6.2020 • 16:00 bis 20:00 • Blutspenden • Feuerwehrhaus

28.08.2020 • 20:00 Uhr • Haxenessen • Feuerwehrhaus

15.10.2020 • 20:00 Uhr • Laternenumzug mit Spielmannszug • Bushaltestelle

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.